· 

Werde deine beste Version

Einen Gedankenanstoß sende ich euch noch zur Wochenmitte.

 

Viele haben immer Probleme diszipliert zu essen und auch Sport zu machen. Man setzt sich Ziele und doch versucht man immer auszurechnen und zu kalkulieren was noch drin ist an kleinen "Sünden" und man sucht Ausreden.

z. B.:
Gebe ich heute der Versuchung nach und esse mal wieder jede Menge Süßes?
Lasse ich heut den Sport mal sausen?
Mache ich heut mal weniger als ich könnte und bin faul?
Oder:
Ich fange morgen an...
Heute geht es nicht anders...
usw.

 

Doch wenn ihr das nächste mal vor der Frage steht, ob ihr heut trainieren geht und lieber auf's Sofa möchtet, fragt euch:
WAS, WENN ICH NICHT NACHGEBE?
WAS, WENN ICH DAS EINFACH DURCHZIEHE?
WOHIN KOMME ICH DANN?

 

Ihr fragt also nicht nach dem Budget für die kleinen Sünden, sondern danach, was passiert, wenn ihr diesen nicht nachgebt. 

Ihr lasst damit eine Entwicklung in euch zu.
Ihr lernt, direkt zu tun und nicht zu grübeln und zu überlegen.


Ihr schaut in eine positive und optimistische Richtung à la:

WIE SIEHT DIE BESTE VERSION VON MIR AUS?

 

Probiert es aus und kommt euren Zielen näher!

 

Born to be Outdoor.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0